Ihre Kontaktmöglichkeiten

 

VSP gemeinnützige GmbH
Verbund für Soziale Projekte
Mecklenburgstraße 9
19053 Schwerin

Tel    0385 - 555 720-0
Fax   0385 - 555 720-39
E-Mail info@vsp-ggmbh.de 


                   
 

 

   

Öffnungszeiten:                                    

Montag - Donnerstag: 08.00 - 15.00 Uhr

Freitag: 08.00 - 13.00 Uhr

 

 

News und Informationen

 



 

SAVE THE DATE 

die Verbund für Soziale Projekte gGmbH lädt ein zum

Fachforum: Zugewanderte im hiesigen Arbeitsmarkt – eine Bilanz

Integration zwischen Fachkräftesicherung und humanitärem Schutz

Es gibt sie natürlich: die Erfolgsgeschichten von Menschen mit Flucht- oder Einwanderungsgeschichte, die im Arbeitsmarkt in Mecklenburg-Vorpommern Fuß gefasst haben. Dennoch ist unübersehbar, dass viele Zuwanderer und Geflüchtete längst nicht in den blühenden Arbeitsmarktlandschaften des Landes angekommen sind.

Dies ist für uns kein Grund zur Resignation, sondern Anlass zu einer offenen Reflexion.

Gemeinsam mit Akteuren aus Wirtschaft, Politik, Zivilgesellschaft und Verwaltung wollen wir erarbeiten, welche Strategien für die Arbeitsmarktintegration hilfreich sind. Gleichzeitig möchten wir politische und gesellschaftliche Forderungen auf ihre Praxistauglichkeit prüfen, Widersprüche benennen und verschiedene Lösungsansätze skizzieren.

Wir freuen uns, zusammen mit Ihnen den Spannungsbogen zwischen humanitärem Schutzbedarfs und den Erwartungen und Voraussetzungen für eine legitime Fachkräftestrategie auszuleuchten. Im Ergebnis des Fachtages möchten wir Handlungsempfehlungen für die arbeitsmarktliche Integration zugewanderter Menschen in Mecklenburg-Vorpommern formulieren.

Die Veranstaltung findet statt:

am Mittwoch, den 18. April 2018

 von 10.00 Uhr bis 15.15 Uhr in Schwerin im Intercity-Hotel 

Neben eines Referenten des Sachverständigenrates Deutscher Stiftungen für Integration und Migration werden Unternehmer und weitere Partner im Prozess der Arbeitsmarktintegration von Zugewanderten zu Wort kommen, um für eine am Nachmittag stattfindende Arbeitsgruppendiskussion einen aktiven Austausch aller Tagungsteilnehmer anzuregen.

 Die Veranstaltung wird begleitet von einer Fotoausstellung:

"Ein neuer Anfang: Internationale Fachkräfte in Mecklenburg-Vorpommern"

Die Ausstellung entstand im Jahr 2017 in der Koordination des IQ Netzwerks MV unter Mitarbeit der Rostocker Fotografin Silke Paustian.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und die Tagesordnung folgen in Kürze mit gesonderter Einladung!

Kontakt: Herr Thomas Littwin – VSP gGmbH – 0385 555 72072 – gefue@vsp-ggmbh.de

  

 



 

  

Netzwerk Migration auf der Insel Kaninchenwerder

         

„Welches Netzwerk wollen wir sein?“. Dieser Frage stellte sich vor ein paar Tagen auf der Insel Kaninchenwerder das Netzwerk Migration Schwerin. Der Integrationsbeauftragte der Landeshauptstadt Dimitri Avramenko begrüßte nicht nur über 60 ehrenamtlich und hauptamtlich Tätige sondern auch Oberbürgermeister Dr. Rico Badenschier und die Integrationsbeauftragte des Landes Dagmar Kaselitz. Mit einem kleinen Integrations-Bingo der interkulturellen Trainer des IQ-Netzwerkes lernten sich die Teilnehmer_innen schnell kennen. In den vier Arbeitsgruppen kamen sowohl gute Erfahrungen als auch kritische Punkte in der Netzwerkarbeit zur Sprache. Mit einem delikaten internationalen Buffet auf der Terrasse des Tanatara-Gasthauses der Insel und einem Rundgang zum Aussichtsturm genossen die Besucher_innen der Insel die wunderbare Atmosphäre des naturgeschützten Eilands inmitten des Schweriner Sees.

Die Gruppenergebnisse der Workshops werden dem Netzwerk Anregungen zur weiteren Arbeit geben und die Zusammenarbeit der engagierten Bürger_innen und Mitarbeiter_innen weiter qualifizieren. Ein wunderbarer Tag für Integration in Schwerin!